Info

Aufgabe war die standardisierten Handschalter der Komponenten-Lieferanten, die einer TV-Fernbedienung sehr ähnlich sahen, als Teil der Markenprodukte von Froli darzustellen. Der sowohl für Rechts- als auch Linkshänder kompatible Handschalter erklärt sich sowohl optisch über die Schalterform und entsprechender Piktogramme, als auch im Dunklen haptisch durch verschiedene Höhen der Tasten sowie einer logischen Anordnung. Der Handschmeichler ist in der Grundform immer gleich, das Bedienfeld variiert entsprechend der Bettfunktion vom 2- bis zum 4- motorigem Bettrahmen inklusive Memory-Funktionen, Massageeinheit und Taschenlampe.

INFO

Kindersicher, aber seniorenfreundlich – was nach einem gordischen Knoten klingt ist realisiert. In Zusammenarbeit mit dem Spezialetikettenhersteller Faubel aus Melsungen entstand das erste CRSF-Label.

Allein in Deutschland gibt es pro Jahr ca. 200.000 Vergiftungen bei Kindern. 60% davon durch Medikamente. Medikamente zu sichern ist daher extrem nötig.  Jedoch muss ein Erwachsener schnell an die notwendige Medikation kommen, und das ohne Zuhilfenahme von Werkzeugen.

Das mehrfach ausgezeichnete CRSF-Label (Child-Resistant and Senior-Friendly) beinhaltet 3 internationale Patente und besitzt die höchste-, zertifizierte Sicherheitsauszeichnung F1-, nach dem US-Standard der FDA.

Die Umsetzung entstand im besonderen Maschinenpark der Firma Faubel. Die logische Lösung, der Aufbau der Lagen sowie die Erarbeitung der Sicherheitskonzepte entstanden durch die Herangehensweise des Human Centered Designs von Marco Zajac, ideenkonstrukt.

INFO

Schon früh erkannte man im ostwestfälischen Schlangen die Entwicklung der Elektromobilität sowie das Elektrofahrzeuge geladen werden müssen. Und eben zum Laden bedarf es Ladestationen: wallbe ist das Produkt welches mit markanten Gehäuse von ideenkonstrukt die Mobilität zu Hause und im öffentlichem Bereich gewährleistet.

INFO

Entsprechend der Definition des Auftraggebers entstand die äußere Gestaltung der FR-Mobile. Je nach Fahrzeugversion flossen Kundenwünsche mit in die Optik der individualausgebauten Reisemobile.

INFO

Die Stehhilfe mit dem „anderem“ Sitzen. Im Focus der Aufgabe standen Sitzfläche und Lehne. Ein Sitzmöbel mit neuem Charakter

INFO

Platz ist in Kindergärten und Tagesstätten wertvoll, und nicht immer ausreichend vorhanden. Vorhandener Raum soll idealerweise als Nutzfläche für die Kinder und Aktion zur Verfügung stehen. Dabei gibt es notwendige Möbel wie Tische, Stühle, Schlafplätze u. v. m., welche im Alltag einfach da sein müssen, jedoch viel Raum einnehmen.

Aufgabe:
Aufgrund moderner Kindergartenarbeit und der Lebenssituationen der Familien werden an die Garderobe heute zusätzliche Anforderungen gestellt. Durch neue Angebote zur Bewegung sowie nötiger Kleidung für das Spielen im Freien sind Garderoben besonders im Winter extrem voll, unübersichtlich und häufig fallen Kleider herunter, werden vertauscht oder gehen verloren. Zusätzlich zur Jacke, Buttertasche und Hausschuhen kommen heute noch viele persönliche Dinge der Kinder zusätzlich an die Garderobe:

  • Wechselkleidung
  • Fahrradhelm
  • Sportkleidung und Schuhe
  • Regenjacke, Matschhose, Gummistiefel
  • Schlafsachen, Teddybär, Spielzeug
  • Elternbriefe, Kommunikation zwischen Erzieher und Eltern
  • Bei Scheidungsfamilien – Übergabetaschen, Kindersitze u. v. m.

 

Lösung
Diese neue Kindergarderobe, bei der sich die Sitzfläche separat ausziehen lässt und gleichzeitig noch Stauraum bietet, schafft Stau- und Sitzfläche auf engstem Raum. Die Türen der Schrank-Einheiten haben praktische Funktionen, indem die gerade Flächen der Front sinnvoll genutzt werden. Aufgrund der Konstruktion lässt sich die Garderobe unendlich erweitern.

INFO

Brand-Furniture für einen internationalen Hersteller von Multimedia-Geräte wie Handys, Fernseher, Tabletts etc. für den Einsatz auf Messen, im Showroom sowie am POS.