Info

Möglichkeiten und Anwendungen im 3D-Druck sind unzählig.
Auch die Materialität reicht von vielen Kunststoffen, Keramiken bis hin zu Metallen wie Gold, Silber, Titan. Von mikroskopisch klein bis riesig groß wird der 3D-Druck erwachsen. Aufgabe bleibt noch immer das Modellieren der Urformen. ideenkonstrukt zeigt hier die besondere Stärke in der Umsetzung technischer Freiformen, deren Datensätze auch zum Fräsen oder zur CAD-Bearbeitung verwendet werden können.

Jeeganti 3D Druck

XXL 3D-Druck

Auf der Euroshop 2020 in Düsseldorf präsentierte ideenkonstrukt Jeeganti, das weltweit ersten 3D gedruckte Selforder Terminal.
Die Figur aus dem 3D Drucker wurde kombiniert mit einem Touchscreen sowie einem Bon-Drucker im Mund. an diesem Terminal
können Gutscheinkarten aktiviert werden. Weitere Features wie Scanner, Personalausweisscanner, Payment-Terminal, Ticketdrucker uvm. sind möglich.
Beispiele für 3D Drucke von ideenkonstrukt aus Kunststoff, Silber & Titan:

giants3D

Als besondere Dienstleistung bieten wir
Ihnen den besonders großen 3D-Druck!
Mit einem Druckraum von 1,8 x 1,5 x 1,5 Metern
entstehen die wunderbarsten Lösungen die vorher
nur schwer, teuer oder gar nicht realisierbar waren.

Lassen Sie sich inspirieren! Weitere Info´s zum riesigem 3D-Druck finden Sie unter:

www.giants3d.de

3D-Druck im XXL-Format: